Damit nichts schief geht

Schwankende Böden, rollende Stifte und schief stehende Weingläser – Situationen, die jedem Reisemobilfreund bekannt vorkommen dürften. Mit den innovativen Hubstützensystemen der Light- und Pro-Serie von Goldschmitt gehören diese Probleme der Vergangenheit an.

 

Stellen Sie sich einmal Folgendes vor: Sie fahren mit Ihrem Reisemobil auf einen wunderschönen abgelegenen Stellplatz. Die abschüssige Hanglage ermöglicht Ihnen einen unbeschreiblichen Blick auf die wunderschöne Landschaft, und Sie können die untergehende Sonne am Horizont genießen.

In Ihrem mobilen Zuhause möchten Sie sich noch ein Gläschen Wein gönnen, bevor Sie entspannt zu Bett gehen. Doch schon beim Eingießen des Weins stellen Sie fest, dass die Lage Ihres Reisemobils alles andere als gerade ist. Der Blick auf das schief stehende Weinglas weckt bei Ihnen in keiner Weise das Gefühl von Urlaub und Entspannung. Vielmehr gleicht er dem prüfenden Blick eines Maurers auf seine Wasserwaage. Das schnelle Austrinken des Glases macht das Problem zwar vorerst unsichtbar, jedoch bei weitem nicht ungeschehen oder gar unrealistisch.

Spätestens wenn Sie schlafen gehen möchten, werden Sie von dieser Realität wieder eingeholt. Die schöne Hanglage und die daraus resultierende Aussicht sind schön und gut – aber schlafen will man ja schließlich eben und gerade. Auch der Bettnachbar weiß es zu schätzen, wenn man nicht dauernd unverhofft zu ihm herüberrollt. Spätestens hier wird jedem Campingfreund klar, dass das Bewohnen eines Reisemobils ohne sorgfältigen Niveauausgleich sehr anstrengend und nur schwer möglich ist.

Natürlich müssen wir zugeben, dass das geschilderte Szenario etwas übertrieben dargestellt ist – jedoch in keiner Weise unrealistisch. Ebenfalls kaum zu glauben ist es, dass viele Menschen in Reisemobilen zu Seekrankheit neigen. Das äußerst unangenehme Gefühl, wenn der Körper auf ungewohnte Bewegungen reagiert, kennt man vorwiegend von Schifffahrten. Aber auch die schwankenden Bewegungen eines parkenden Reisemobils rufen bei vielen Menschen Übelkeit, Kopfschmerzen und Schwindel hervor. In diesem Fall helfen auch keine Auffahrkeile mehr.

Hydraulische Hubstützen von Goldschmitt stellen das Nonplusultra dar, wenn es darum geht, Ihr Reisemobil zu nivellieren und stabil abzustützen. Auf Knopfdruck fahren Kolbenstangen aus den Hydraulikzylindern und stellen das Fahrzeug in die Waagerechte. Das Ausrichten und Stabilisieren Ihres Reisemobils wird mit den Hubstützensystemen von Goldschmitt zum Kinderspiel. Sogar das Wechseln der Reifen ist mit unseren Hydrauliksystemen der Pro-Serie ohne den Einsatz eines Wagenhebers möglich.

Pro
 

Das Profisystem mit HRP-Technologie – für Ihre Sicherheit

Leichter, sicherer und komfortabler: Drei Eigenschaften, die bei der Entwicklung dieses Stützensystems von Goldschmitt höchste Priorität hatten. Das Hydrauliksystem Pro besticht durch fortschrittlichste Technologie, mit innovativen Bedienmöglichkeiten und mit der einzigartigen HRP-Technologie.

 

Schwankende Reisemobile, rollende Kugelschreiber und schief stehende Gläser – diese vertrauten Stellplatzsituationen können durch den Einsatz hydraulischer Hubstützen erfolgreich vermieden werden. Doch wie beim Autokauf kommt es auch bei Hydrauliksystemen auf wichtige Details und technische Finessen an. Das Thema Sicherheit kann bei solch komplexen Systemen nicht groß genug geschrieben werden. Ein Reisemobil kann bei der Verwendung mangelhafter Hydrauliksysteme erheblichen Schaden davontragen und vor allem verursachen. So ist es beispielsweise nicht gestattet, gewöhnliche Hubstützensysteme zum Reifenwechsel oder zur Schneekettenmontage zu verwenden. Das Risiko eines Druckabfalls durch beschädigte Hydraulikschläuche wäre zu groß und durchaus lebensgefährlich. Das Hubstützensystem Pro von Goldschmitt ist das einzige System auf dem Freizeitmarkt, das mit der einzigartigen HRP-Technologie ausgestattet ist. Die HRP-Technik macht die Pro-Serie von Goldschmitt zum sichersten Hubstützensystem auf dem Freizeitmarkt.

 

Vorteile der Hubstützen-Serie Pro:

  • Hubstützen von Goldschmitt verfügen je nach Ausführung über eine Tragkraft von bis zu 10 Tonnen pro Stütze
  • automatische Nivellierung auf Knopfdruck
  • sicherstes Hubstützensystem auf dem Freizeitmarkt
  • zum Reifenwechsel geeignet und zugelassen
  • ein unbeabsichtigtes Absenken der Hubstützen unter Last wird verhindert
  • das System ist auch für den gewerblichen Gebrauch geeignet
  • die Unfallverhütungsvorschriften der Berufsgenossenschaft werden eingehalten
  • das System kann als Wegfahrsperre genutzt werden (nicht in Verbindung mit Basic-Bedienteil)
  • bewegliche Standfußplatten (nicht bei Swing-Star)
  • Gewichtsreduktion durch hohlgebohrte Kolbenstangen
  • diagnosefähig durch Steuerung mit CAN-Bus-Technologie
  • die CAN-Bus-Technologie ermöglicht das Anschließen mehrerer Bedienteile
  • EMV-geprüft (EMV = Elektromagnetische Verträglichkeit)
  • ein Thermoschalter schützt vor Überhitzung der Anlage
  • eine permanente Kontrolle der eingezogenen Hubstützen während der Fahrt wird mittels Drucksensor gewährleistet
  • Ölanschlüsse im Kopfbereich der Stütze: Abrisssichere Leitungsführung gewährleistet
  • doppelt gedichtete Kolbenführung verhindern das Austreten von Öl
  • die Ventiltechnik der Pro-Serie verfügt über die höchste Schutzart für Straßenfahrzeuge IP69K
  • umweltschonend durch die Verwendung von Bio-Öl
  • serienmäßige Handpumpe für den Notbetrieb
  • drei innovative Bedienmöglichkeiten: Basic, Comfort, iLift (Steuerung mittels iPhone-App)
  • Made in Germany